0

Günstiges Zubehör für Nintendos 3DS-Konsole

Seitdem Nintendo den 3DS Handheld Anfang / Mitte 2011 an den Start gebraucht hat, wurde das Gerät bereits viele Millionen Male verkauft. Genau genommen handelt es sich beim Nintendo 3DS um den „GameBoy der 8. Generation“.

Als erste Spielekonsole überhaupt, kann der 3DS autostereoskopische 3D Inhalte darstellen, ohne dass dafür eine spezielle Brille oder ein anderes Hilfsmittel benötigt wird. Möglich wird dies durch den Umstand, dass man das Gerät in den Händen hält und man es gegebenenfalls selbst so ausrichten kann, dass man als Spieler 3D-Inhalte optimal erkennen kann. Auf diese Art und Weise hat Nintendo das „Brillen-Problem“ im Bezug auf die 3D-Fähigkeit elegant umgangen.

Hier eine Auflistung der bisher erschienen Vorgänger des 3DS:

  • Game Boy Classic
  • Game Boy Special Edition
  • Game Boy Pocket
  • Game Boy Light
  • Game Boy Light
  • Game Boy Advance, Game Boy Advance SP
  • Nintendo DS, Nintendo DS Lite, Nintendo DSi, Nintendo DSi XL
  • Game Boy Micro

All diese Entwicklungen führten schließlich zum Nintendo 3DS, wie wir ihn heute kennen.

Wo erhält man gutes Zubehör?

Wird zum Beispiel eine R4i Flashcard für den 3DS benötigt, so ist sicherlich ein Shop wie www.medidax.de als Bezugsquelle zu empfehlen. Hier erhält man Nintendo-Zubehör aller Art zu Preisen die sich sehen lassen können. Zwar bekommt man entsprechende Ausstattung auch in vielen Elektronikfachgeschäften, doch sollte man bedenken, dass man hier mitunter einen deutlich höheren Preis zu zahlen hat. Dies liegt ganz einfach daran, dass der herkömmliche Einzelhandel viel höhere Nebenkosten wie Personal, Mieten und Co zu stemmen hat, währen ein Webshop genau an diese Stelle sparen kann. So kommt es alles in allem dazu, dass man seine Ausstattung für den Nintendo 3DS besser über das Internet beziehen kann und sich hier einen großen Teil des Kaufpreises einsparen kann.

Veröffentlicht in: 3DS Tags: , , , , ,