0

Besthesda Gaming Studios: Suche nach einem „Future Generation Console Programmer“

Obwohl Sony einen baldigen Release der nächsten PlayStation-Generation ausgeschlossen hat, ist das erste Entwicklerstudio bereits dabei, an Spielen für die nächste Konsolengeneration zu werkeln.

So suchen die Berthesda Game Studios in einem Stellenausschreiben aktuell einen „Future Generation Console Programmer“. Um welches Spiel es hier geht und für welche Konsole (PS4, XBox 720 oder Wii U) ist leider noch offen.

In dem Stellenausschreiben, in dem der Entwickler nach einem „Future Generation Console Programmer“ ausschau hält, wird nach einem Entwickler gesucht, der neben mindestens 5 Jahren Berufserfahrung bereits über Programmiererfahrung mit der aktuellen Konsolengeneration, also der PS3 und XBox 360, verfügt.

Ob man künftig auch Spiele für die Wii U entwickeln möchte, wurde leider auch nicht verraten. Damals sah mal die Wii nichtmal als Option, so Peter Hines, der Vize-Präsident von Bethesda:

Die Wii war nicht einmal eine Option – wir hätten große Änderungen an unseren Spielen für PlayStation 3, Xbox 360 und PC vornehmen müssen, um diese auf der Wii zum Laufen zu bringen. Ich weiß ehrlich gesagt nichts über die technischen Daten der kommenden Plattformen und ob diese passen, damit wir Rage, Skyrim und Prey 2 machen.

Man möchte die eigenen Spiele aber einer größtmöglichen Zielgruppe verfügbar machen, also auch für die nächste Konsolengeneration, sofern die Konsolen die technischen Voraussetzungen erfüllen. Damals wusste man noch „nichts über die technischen Daten der kommenden Plattformen“, was sich inzwischen aber geändert haben könnte… Sobald hier mehr bekannt wird, werden wir darüber berichten. :)

Quelle: Videogameszone.de, Bethesda
Veröffentlicht in: Games, News Tags: , , , , , , , ,