0

EA Origins fügt automatisch installierte Spiele hinzu

Die Online Vertriebs-Plattform von Publisher Electronics Arts, Origins, sorgt für Überraschungen. Nach Angaben erster Nutzer erkennt der Client nämlich auch Spiele, die nicht über Origins erworben wurden, sondern im Einzelhandel oder über Valves Plattform, Steam. Genannte Beispiele sind Mass Effect , Die Sims, Dragon Age und Dead Space 2.

Nach Angaben ist die möglich, indem der Client den Computer nach bereits installierten Spielen durchsucht und diese der Liste hinzufügt. Jedoch sollen private Dateien nicht eingesehen werden.

EA äußerte sich bisher noch nicht zu den Geschehnissen.

Quelle: onlinewelten.com
Bild: swtor.eu

Veröffentlicht in: Games, News Tags: , ,