0

Gerücht: Tablet-Steuerung für XBox-Nachfolger?

Nintendo wäre nicht das erste Mal Vorreiter, da auch Nintendo’s Bewegungssteuerung von Microsoft mit Kinect bzw. Sony mit den Move-Controllern übernommen wurde.

Jetzt gibt es neue Gerüchte, die behaupten, dass Microsoft beim XBox-Nachfolger die „Tablet-Steuerung“, wie sie bei der Wii U zum Einsatz kommen wird, kopiert.

Diese neue Steuerung hat Nintendo auf der E3 2011 präsentiert. Die Zeitschrift XBOX World Magazine ist jetzt fest davon überzeugt, dass die nächste XBox auch eine ähnliche „Tablet-Steuerung“ mitbringen wird. Der Tablet-Controller soll über einen Touchscreen, aber auch über traditionelle Knöpfe verfügen und sich vom Design her am iPad orientieren.

Auch Streaming-Features, wie sie auch bei der Wii U zu finden sein werden, soll’s geben. Der Controller soll eine Ergänzung zu einem erweiterten Kinect-System (Kinect 2), das bei der next-gen XBox inklusiv sein soll, darstellen.

Sollte dies wirklich der Fall sein, könnte dies problematisch für Nintendo werden. Bei der Wii hatte man einen Vorsprung, bis die Bewegungssteuerung auch bei der Konkurrenz zu haben war. Was aber, wenn diese Steuerung nun auch bei der XBox von Anfang an zu haben sein wird?

Quelle: NintendoWiiX.net
Veröffentlicht in: Microsoft, News Tags: , , , , , , , ,