2

Activision im Kampf gegen Modern Warfare 3 Cheater

Cheater sind ehrlichen Spielern, Entwicklern und Publisher ein Dorn im Auge. Der Publisher Activision versucht auch im eigenen Spiel Call of Duty: Modern Warfare 3 entgegenzuwirken. So präsentiert der Community Manager Robert Bowling einen Strafkatalog.

Während ehrliche Spieler sich in Communities und Foren beschweren, möchte Activision nicht länger nur hinschauen.

Cheater sollen somit in Form eines Strafkatalogs sanktioniert werden. Damit möchte man die Anzahl der unehrlichen Spieler zurückdrehen.

Zu den Tatbeständen gehören Boosting, Cheating, Glitching, Hacking, Offensive_Behaviour und Offensive_Gammertag. So wird ein Spieler z.B. bei Glitching (Spielfehler absichtlich ausnutzen) bis zu drei Mal abgemahnt. Beim ersten Mal erhält der Spieler eine Blockierung seines Accounts von 48 Stunden. Beim zweiten Mal erneut 48 Stunden und beim dritten Anlauf wird der Account permanent blockiert.

Quelle: gulli.com
Veröffentlicht in: Events, Games, News Tags: , , ,